Projekt: Gotenburger Straße 4 in Berlin-Wedding

Das PROJEKT

Es entsteht hier der Neubau eines sozialen Zentrums für betreutes Wohnen und Trägeraktivitäten.

 

Unsere Veranlassung

Angesichts der seit Jahren angespannten Wohnungsmarktsituation in Berlin verschärft sich die Benachteiligung von Bevölkerungsgruppen mit besonderen Bedarfen, insbesondere von Menschen mit geringem Einkommen, von behinderten Menschen und sonstigen hilfebedürftigen Personen.

Von der angespannten Wohnungsmarktsituation sind auch gemeinnützige Sozialträger betroffen, die für Ihre Angebote an therapeutischen oder betreuten Wohnformen selber Wohnungen anmieten müssen.

Modellprojekt

Das kommunale Wohnungsbauunternehmen degewo errichtet auf dem Grundstück Gotenburgerstraße 4 einen Neubau und vermietet diesen langfristig an die KIEZquartier. Die KIEZquartier ist somit Generalmieter für alle nutzenden Organisationen.

Es entsteht hier eine Kita, eine Produktionsschule für schuldistanzierte Jungen und Mädchen und verschiedene betreute Wohnformen für junge Eltern/Mütter, für seelisch behinderte Menschen, für Menschen mit Suchtproblemen und Menschen mit geistiger Behinderung.

Die Betreiber der unterschiedlichen Angebote, die nutzenden Oranisationen sind ADV gGmbH, Berliner Starthilfe e. V., casablanca gGmbH, Lebenswelten e. V., PROWO e. V., ZIK gGmbH und Zukunftsbau GmbH.